Unser Unternehmen

Vieh, Fleisch und der Handel mit beidem haben im Hause Hamel eine lange Tradition. Der alteingesessene Familienbetrieb geht heute bereits in die sechste Generation. Als Johannes Hamel Ende des 19. Jh. Tiere noch zu Fuß zu Markte trieb, hätte sich wohl nicht träumen lassen, dass aus seiner regional begrenzten Tätigkeit einmal ein deutschlandweit operierendes Unternehmen werden würde.

Die Mitarbeiter und die Mittel für Zuverlässigkeit

Heute arbeitet nach wie vor die gesamte Familie im Betrieb mit, und die Volker Hamel GmbH beschäftigt vier Vollzeit- sowie nach Bedarf Teilzeit- und Aushilfsmitarbeiter. Alle Vieh fahrenden Mitarbeiter verfügen selbstverständlich über den Sachkundenachweis und können bestens mit der modernen Fahrzeug- und Transporttechnik umgehen, die bei Hamel zu Einsatz kommt. Vier Lastzüge sind heute für Hamel-Kunden unterwegs, fast rund um die Uhr.

Geschäftsführung

Volker Hamel

1979 übernahm Volker Hamel das Geschäft seines Vaters Karl Heinrich, gründete die nach ihm benannte GmbH und baute die Geschäftstätigkeit kontinuierlich aus. Aus dem heimischen Hof wurde eine Sammel- und Verladestation, die den wachsenden Anforderungen bis heute gerecht wird. Als Geschäftsführer ist er auch Ihr Ansprechpartner für alle Belange des Handels und des Transports.

VB-HZ

Kundennähe und Tierschutz

In einem über die letzten Jahre schwieriger gewordenen Markt ist die Volker Hamel GmbH ständig bestrebt, für Tiererzeuger neue Absatzkanäle zu erschließen. Den steigenden Transportanforderungen begegnen wir mit einem Team von Mitarbeitern, auf das wir und unsere Kunden sich verlassen können. Wenn die Lkws mit dem HZ auf dem Nummernschild auf den Hof fahren, dann können Sie sicher sein, dass jemand am Steuer sitzt, der mit Ihren Tieren umgehen kann.